Bayerischen Hallenmeisterschaften am 27.01.2018 in München

Röthenbacher Geher Bayerischer Hallenmeister

Erfolgreicher Saisonstart für Janker

Bei den Bayerischen Hallenmeisterschaften am vergangenen Wochenende in München, ist der Röthenbacher erfolgreich ins neue Wettkampfjahr gestartet. Mit einer Zeit von 21:14,53 min. verteidigte der Sportler von der LG Röthenbach souverän seinen Meistertitel und unterbot damit auch die Qualifikationsnorm für die Deutschen Hallen-Meisterschaften der Geher Anfang März in Erfurt.

Von Beginn an führte der 34 jährige des Feld in der im Olympiazentrum gelegenen Werner-von-Linde-Halle an und baute seinen Vorsprung kontiunierlich aus. Der Röthenbacher peilte den Hallenrekord an, den er selbst vor 2 Jahren, in einer Zeit von 20:45 min., aufstellte. Nach einem guten Beginn konnte er aber bei den zahlreichen Überrundungen, die er vorzunehmen hatte, das Tempo nicht ganz halten und überquerte schließlich in 21:14,53 Minuten die Ziellinie.

Damit lag er aber weit vor dem zweitplatzierten Steffen Meyer (SV Breitenbrunn) in 24:16,14 min. und dem mehrfachen Europameister im Nordic Walking Wolfgang Scholz vom LLC Marathon Regensburg, der sich bei seinem Debüt bei den Gehern in einer Zeit von 27:38,51 min. über Rang 3 freuen konnte.


Bayerischen Hallenmeisterschaften am 27.01.2018 in München

Janker

Scholz

Bericht als Pdf

Ergebnisliste



LG Röthenbach