Schüler-Hallenkreismeisterschaften am 27.02.2016 in Röthenbach

Schüler messen sich in Sprint und Sprung



LG Röthenbach Mit 65 Schülern im Alter von 5 bis 11 Jahren war es im Vergleich zu den Jahren zuvor ein eher kleine, aber damit auch ruhiger Leichtathletik-Wettkampf. Die 10- und 11-jährigen suchten den Kreismeister in den Disziplinen 30m-Sprint, 30m Hindernislauf , Hochsprung und 6 Hallenrundenlauf. Die jüngeren bestritten einen Dreikampf aus 30m, 30mHi und dem Standweitsprung.

Bei den jüngsten Buben gewinnt Jasper Kupper von der LG Lauf den Dreikampf mit zwei Siegen bei den Sprints. Im Standweitsprung war Bastian Beck der Beste. Alle drei Disziplinen gewinnt Florentine Schweigert von der LAV Hersbruck und wird Kreismeisterin vor ihrer Vereinskameradin Lauren Bittner.

Das Kunststück vollbringt auch der Röthenbacher Lukas Bolanz in der Altersklasse M8. Er wird Kreismeister vor Leon Riebel, ebenso von der ausrichtenden LG Röthenbach über 30mHi. Erster vor Justus Straub aus Röthenbach über 30m und Erster im Standweit vor dem Röthenbacher Lukas Walker.

Die Achtjährige Mona Müller von der LG Hersbrucker Alb wird Kreismeisterin im Mehrkampf vor ihrer einzigen Konkurrentin Chiara Böhmer vom LAV Hersbruck.

Bei den Neunjährigen gibt es ein spannendes Duell zwischen den beiden Lauferinnen Mira Großberger und Isabel Grabe. Am Ende weisen sie beide die gleiche Punktzahl im Dreikampf auf und werden beide Kreismeisterinnen von insgesamt sieben Athleten.

Dagegen ist der Laufer Philipp Leder allein in der Altersklasse M9. Seine Ergebnisse sind 5,72 über 30m, 6,54s über 30m-Hindernis und und 2,06m im Standweitsprung.

Mit absoluter Dominanz gewinnt Jan-Luis Knisch von der LAV Hersbruck alle vier Disziplinen bei den 10-Jährigen. Keiner seiner drei Konkurrenten kam an seine Leistungen heran.

Ganze 14 Sportlerinnen traten in der Altersklasse der 10-Jährigen an. Hier gewinnt die Röthenbacherin Ella Obeta die 30m mit jeweils einer Hundertstel Sekunde von Lara Hoffman aus Röthenbach, Sanna Bittner vom LAV Hersbruck und Leonie Brückl von der Hersbrucker Alb. Den Hindernislauf gewinnt Leonie Brückl vor Ella Obeta. Neomi Hauber aus Lauf wird Kreismeisterin über die 6 Runden für die sie 2:19.5min benötigt. Ella Obeta holt sich das Double im Hochsprung mit einer Höhe von 1,23m.

Drei unterschiedliche Kreismeister bietet die Altersklasse M11. Leon Wagner aus Lauf ist der Schnellste über die 30m-Strecke und der Röthenbacher Erik Lang im Hindernislauf. Bester Hochspringer mit 1,23m ist Fabian vom LAV Hersbruck. Er gewinnt auch die 6 Runden mit 2:08,4min.

Die Altersklasse W11 dominiert Lizzy Steiner von der LG Lauf. Sie gewinnt die Sprints und das Hochspringen, wobei Elena Brett aus Lauf mit der gleichen Höhe von 1,17m, aber einen Fehlversuch mehr, Zweite wird. Die Ausdauerdisziplin entscheidet Annika Roedel aus Lauf für sich.

Neben den Einzeldisziplinen wurden auch Staffeln über 4x eine Runde ausgetragen. Lauf gewinnt in der Altersklasse WU12, die Hersbrucker Alb in der AK MU12. Bei den jüngeren gingen beide Titel nach Röthenbach, sie gewinnen die Altersklassen MU12 und WU12.



LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach

Hallenkreismeisterschaften in Lauf

LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach